Aktuelles

Führung über die Hünxer Dorfstraße durch „Lena van Burshoff“, Helene Förster

Helene am Brunnen1Zur Premierenführung am 22.10.2016 führte Helene Förster als „Lena van Burshoff“ Interessierte über die Dorfstraße zwischen „Kutzers Kat“ am Rathaus und Dorfbrunnen auf dem Marktplatz. In historischer Festtagskleidung, in schwarzem Kleid und passendem Hütchen, begrüßt sie ihre Gäste und erzählte zu jedem Haus Geschichten von früher und heute. Gespickt mit kleinen Anekdoten, berichtet sie wer dort lebt und wie die Menschen dort gelebt haben. Vom Kutscher vom Schloß Gartrop, der in Kutzers Kat gewohnt hat, vom Spritzenhaus, vom Sattler, vom Dorfschmied, von Tante Post, von der Gaststätte Dames, von Fräulein Else, von emanzipierten Frauen auch schon in früheren Zeiten, von den Teufelsteinen und der Kirche und vielem mehr. Diese Führungen finden zu festen Terminen, die rechtzeitig auf dieser Seite und in der örtlichen Presse veröffentlich werden, statt. Gruppenführungen sind nach Absprache mit Helene Förster auch zu anderen Zeiten möglich.

St. Martin 2016

StMartin 2016

Am Freitag, den 11.11.2016, fand der traditionelle Martinszug in Hünxe, mit Treffpunkt am

Dorfteich bei trockenem und kühlem Wetter unter besten Bedingungen statt.

Die Beteiligung der Kindergärten und Schulklassen war in diesem Jahr besonders groß, die von den Kindergärtnerinnen, Lehrerinnen, Lehrern und auch von unzähligen Eltern und Großeltern begleitet wurden.

St. Martin, dargestellt von Christoph Schwitte, der mit dem Bettler, dargestellt von Maximilian Förster, seinen Mantel teilte, führte zunächst den Zug mit seinem Schimmel an.

Wir danken der Feuerwehr, dem „Roten Kreuz“ und der Polizei für die Absicherung des Zuges, dem Jugendblasorchester Drevenack für die musikalische Unterstützung und allen Helfern ganz herzlich.

Es war wiedermal eine gelungene Veranstaltung, die viel zu schnell zu Ende ging.

Jahreshauptversammlung 2016

JHV2016
Jubilar-Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft im Heimat- und Verkehrsverein Hünxe e.V.

St. Martinszug in Hünxe am 06. November 2015

St. Martin 2015

Bei fast sommerlichen Temperaturen trafen sich unzählige Erwachsene und Kinder mit ihren bunten Laternen, um am Martinszug teilzunehmen.

Die Feuerwehr, das „Rote Kreuz“, die Polizei und das Jugendblasorchester Drevenack begleiteten den Umzug durch das Dorf.

St. Martin, dargestellt von Christoph Schwitte, ritt mit seinem Schimmel voran und teilte am Feuer seinen Mantel mit dem Bettler, dargestellt von Maximilian Förster.

Es war wieder eine rundum gelungene Veranstaltung. Leider hat der einsetzende Regen nicht dazu beigetragen, noch etwas länger an diesem idyllischen Ort zu verweilen.

Allen Helfern sei an dieser Stelle nochmals herzlich gedankt.